Der vor drei Wochen genehmigte Antrag auf eine dauerhafte Fünfzügigkeit der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln hatte seine Berechtigung: Für das Schuljahr 2015/2016 sind insgesamt 167 Kinder an der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln angemeldet worden, 81 Mädchen und 86 Jungen. Die Anmeldungen kommen zu gleichen Teilen aus den Gemeinden Westerkappeln (77) und Lotte (77) sowie zu einem kleinen Teil aus der Gemeinde Mettingen (13).

Dieser Zuspruch freut uns und spricht für die hohe Akzeptanz und gute Arbeit der Gesamtschule im Gründungsjahr. Da nur 145 Schülerinnen und Schüler für das kommende Schuljahr 2015/2016 aufgenommen werden können, bedeutet dieses aber leider auch, dass nicht alle Eltern, die dies wünschen, für ihre Kinder einen Platz an der Gesamtschule erhalten können. Die Absagen an diese Schülerinnen und Schüler fallen uns schwer und tun uns natürlich leid.

Über die Absagen hat letztlich das Los entschieden. An dem Losverfahren nahmen neben der Schulleitung auch jeweils ein Vertreter des Schulträgers, der Elternpflegschaft und der Schülervertretung teil. Alle Eltern und Erziehungsberechtigte wurden schriftlich informiert, ob Ihr Kind aufgenommen wurde oder nicht.

Für die aufgenommenen Kinder gibt es am 15. Juni dann auch noch einen Kennenlernnachmittag mit den neuen Mitschülerinnen und Mitschülern und den beiden neuen Klassenlehrern.

>>> Presseartikel in der WN vom 11.02.2015