Wir laden Sie sehr herzlich zum Vortrag von Peter Köster ein:PubertätHP

„Achtung Umbauarbeiten! – Was ist bloß mit unseren Kindern los?“ Neuere Erkenntnisse neurobiologischen Lernens während der Pubertät.

Peter Köster ist Studiendirektor am Einhard Gymnasium in Aachen für Biologie, Erdkunde und Physik, Fachseminarleiter für Biologie und Hauptseminarleiter am Studienseminar Köln sowie Lehrbeauftragter am Geographischen Institut der Universität Köln.

In seinem Vortrag mit dem auf den ersten Blick merkwürdig klingenden Titel „Achtung Umbauarbeiten! …“ beschreibt Herr Köster, basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Neurobiologie, die Entwicklung des menschlichen Gehirns in den ersten 18 Lebensjahren. Er findet eine natürliche Erklärung für die manchmal nicht nachvollziehbaren Verhaltens- und Handlungsweisen der Jugendlichen beim Übergang von der Kindheit zum Erwachsenensein. Herr Köster bindet die Zuhörer in das kurzweilige Geschehen so ein, dass jeder die automatisierte Arbeitsweise des eigenen Gehirns nachvollziehen kann. Anschließend erkennt man schmunzelnd, dass Teenager liebenswerte Geschöpfe sind, die beim „Umbau des Gehirns“ eigentlich nur individuell begleitet, gefordert und gefördert werden wollen.

Wir wünschen Ihnen / Euch einen interessanten, hilfreichen sowie kurzweiligen Abend und freuen uns auf Ihre / Eure Beiträge und Anregungen in der anschließenden Diskussion.