Akrobatik1Seit dem Schuljahr 2015/2016 gibt es ein Zirkus-Angebot für die Gesamtschüler. Einmal pro Woche wird die Sporthalle für den Profilkurs „Zirkus“ zur Manege umfunktioniert. Wie im Zirkus können die Schüler Ein- und Hochradfahren lernen und perfektionieren oder andere artistische Kunststücke erlernen. Begleitet wird dieser Kurs von Heilpädagogin Christl Barkhau und Lehrerin Rafaela Schütte-Bruns.

Akrobatik2Und da bei der Wahl der Profilkurse ein so großes Interesse am Zirkus herrschte, gibt es für alle Schülerinnen und Schüler auch ein Mittagsangebot. Somit können alle interessierten Fünft- und Sechstklässler montags in der Mittagspause balancieren, jonglieren oder eben Einradfahren. Christl Barkhau berichtet, dass es teilweise schon fast zu voll in der Halle wird. 

DSCF0778

Allerdings unterstützen sich die Kinder auch toll gegenseitig, indem sie Hilfestellungen geben und z.B. Hand in Hand auf dem Einrad fahren. Die Ergebnisse und Fortschritte der Schülerinnen und Schüler konnten bereits beim Adventszauber, beim Regionalentscheid der WRO oder bei der Einschulung des neuen 5. Jahrgangs einem begeisterten Publikum präsentiert werden.