NOZ 11.01.2016

Lotte/Westerkappeln. Dass Mathematik eben kein Hassfach aller Schüler ist, zeigt das große Interesse der Fünft- und Sechstklässler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln an dem mathematischen Wettstreit. Teilgenommen haben 152 Schüler der beiden Jahrgänge. Also rund die Hälfte der Schülerschaft.

Matheloympiade0116

Für sie ist Mathe auf jeden Fall kein Hassfach: Obehi Aldu, Chiara Sünnewie, Alexander Tews, Justus Schuite, Tom Adomeit, Paul Schulte (hinten von links) und die Erstplatzierten Sophia Jaretzki und Kieran Smith (vorne von links). Foto: Judith Liedtke

„Das freut die Mathekollegen unserer Schule natürlich sehr“, so Manfred Stalz, Schulleiter und selbst Mathelehrer. Von den 152 Teilnehmenden haben es dann schließlich 35 Kinder in die Endrunde geschafft. Diese Finalisten mussten dann noch einmal fünf Aufgaben bearbeiten. Hierzu wurde die Mensa zweckentfremdet und diente als Austragungsort der Olympiade.

Mehr Gewinner als errechnet

Vor kurzem fand die Siegerehrung in der Aula statt. Acht Matheolympioniken durften aufs Treppchen. „Eigentlich sollte es in beiden Jahrgängen jeweils drei Gewinner geben, aber im 5. Jahrgang sind vier Kinder mit gleicher Punktzahl auf dem zweiten Platz gelandet“, erklärt Lehrerin Annika Landwehr, Mitorganisatorin der Olympiade.

Siegerehrung

Die Zweitplatzierten des 5. Jahrgangs wurde in diesem Jahr Chiara Sünnewie, Obehi Aldu, Paul Schulte und Tom Adomeit. Gewinner dieses Jahrgangs wurde Kieran Smith. Im 6. Jahrgang trafen sich alte Bekannte wieder, denn die 3 Bestplatzierten waren auch im vergangenen Jahr unter den Finalisten. Auf dem dritten Platz landete Alexander Tews. Zweiter wurde Justus Schuite und Siegerin wie im vergangenen Jahr wurde Sophia Jaretzki.

Endrundenaufgabe

Und wer nun selbst überlegt, ob er oder sie das Zeug zu einem Matheolympioniken hat, kann sich ja einmal an einer der Endrundenaufgaben versuchen:

In einer 250g-Spaghetti-Packung befinden sich 120 Spaghetti. Alle haben eine Länge von 26 cm. Von Westerkappeln nach Ibbenbüren beträgt die Entfernung 15km. Wie viele Packungen Spaghetti braucht man mindestens, um die ganze Strecke mit Spaghetti auszulegen?