Menschenbild – Leitideen –

Verhaltensregeln – Pädagogische Grundprinzipien

Einleitung

 „Selbstverwirklichung in sozialer Verantwortung“

Dieses große Bildungsziel kennzeichnet sehr komprimiert den Auftrag einer Schule, die sich als „Schule des gemeinsamen Lernens“ auf den Weg gemacht hat. Wie können wir als Schulgemeinschaft unsere Schule so gestalten und strukturieren, dass einerseits jeder einzelne die größtmögliche Freiheit für die Ausgestaltung seiner Individualität erhält, andererseits diese Freiheit des Einzelnen aber auch die Begrenzung akzeptiert, die durch die Gemeinschaft und die Freiheit der anderen gezogen wird.

An dieser Stelle soll versucht werden, in einem Dreischritt (Menschenbild – Leitlinien – Verhaltensregeln) in jeweils vier Dimensionen:

SUBJEKTIVITÄT – WÜRDE – SOZIALER SINN – VIELFALT

ein Leitbild zu formulieren, das diesem Anspruch gerecht werden kann und das zugleich als Orientierung und Maßstab für eine weitere Ausgestaltung unserer Schule in Form von pädagogischen Grundprinzipien dienen soll.

 

Menschenbild

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sicht auf die Wirklichkeit und handelt gemäß seiner subjektiv richtig empfundenen Überzeugungen und Werte.

Jedem Menschen steht uneingeschränkt das Recht auf Menschenwürde, d.h. das Recht auf eine respektvolle und achtsame Behandlung zu.

Jeder Mensch trägt in sich einen sozialen Sinn und hat das natürliche Bedürfnis nach einer menschlichen Gemeinschaft, die ihn trägt und seinem Handeln einen Rahmen gibt.

Jeder Mensch ist verschieden in seinen Begabungen, Neigungen, Bedürfnissen und Interessen, seinen ganz eigenen Stärken und Schwächen, die seine Persönlichkeit ausmachen.

Leitbild

 

Leitideen

Wir wollen uns gegenseitig in unserer unterschiedlichen Sicht der Welt respektieren und versuchen, unser Denken und Handeln wechselseitig zu verstehen.

Wir wollen uns gegenseitig in unserer Menschenwürde achten und begegnen uns friedlich als gleichwertige Mitglieder der Schulgemeinschaft.

Wir wollen eine starke Gemeinschaft sein, die niemanden ausgrenzt und einen Schutzraum für jeden Einzelnen mit seinen Stärken und Schwächen bildet.

Wir wollen die Vielfalt wertschätzen, individuelle Stärken fördern und die Chancen nutzen, die darin bestehen, Fehler machen zu dürfen.

 

Verhaltensregeln

Ich darf meine eigene Überzeugung vertreten und bin offen dafür, was anderen Menschen wichtig ist.

Ich darf meine eigenen Rechte und Freiheiten einfordern und muss die Rechte und die Freiheit anderer respektieren und achten.

Ich darf mich selbst mit meinen Stärken und Schwächen in die Schulgemeinschaft einbringen und übernehme Verantwortung für die anderen.

Ich darf meine Stärken und Schwächen zeigen und sehe Fehler als etwas Wertvolles an, weil ich daraus mit anderen gemeinsam etwas lernen kann.

 

Pädagogische Grundprinzipien

ORIENTIERUNG:

Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln möchte als Ganztagsschule allen Kindern ein längeres gemeinsames Lernen an einem Ort ermöglichen, in dem sie sich wohlfühlen und sich entwickeln können. Gute Beziehungen sehen wir als Schlüssel für gelungene Lernprozesse.

DIFFERENZIERUNG UND INDIVIDUELLE FÖRDERUNG:

Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln eröffnet den Schülerinnen und Schülern durch eine zunehmende Differenzierung der Lernangebote und Lernerwartungen individuelle Lernwege und Entwicklungsmöglichkeiten. Diese werden begleitet durch zusätzliche Fördermaßnahmen.

QUALIFIZIERUNG:

Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln möchte alle Schülerinnen und Schüler zu dem jeweils bestmöglichen Abschluss führen und sie angemessen auf die Bewältigung des Lebens in unserer gegenwärtigen Gesellschaft und im Besonderen auf die Anforderungen in Studium und Beruf vorbereiten.

ZUFRIEDENHEIT:

Die Zufriedenheit alle am Schulleben beteiligten Menschen sehen wir als wichtiges Qualitätsmerkmal unserer Arbeit. Wir wünschen uns zufriedene Schülerinnen und Schüler, die von Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden, die engagiert und gesund gerne an unserer Schule arbeiten. Wir wünschen uns zufriedene Eltern, die ein gutes Gefühl dabei haben, ihre Kinder in die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln zu schicken.