Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln versteht sich als Teamschule, da nur durch intensive Zusammenarbeit die hohen Ansprüche und Ziele einer Schule des gemeinsamen Lernens verwirklicht werden können.

Jede Klasse hat zwei Klassenlehrer, die die Schülerinnen und Schüler 6 Jahre lang beraten und begleiten. Die beiden Klassenlehrer unterrichten möglichst viele Stunden und gleich mehrere Fächer in ihrer Klasse. Dadurch können feste Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden entstehen, die unerlässlich für einen Lernerfolg sind. Auch fördert dies eine durch Vertrauen geprägte Lernatmosphäre.

Alle Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer eines Jahrgangs bilden zusammen das Jahrgangsteam. Absprachen über den Unterricht, fachübergreifendes Arbeiten und pädagogisches Handeln sind in diesem Jahrgangsteam schnell möglich. Eine Konzentration der Kräfte gewährleistet Kontinuität und Stabilität in der fachlichen und pädagogischen Arbeit. Das Jahrgangsteam berät auf der Ebene des Jahrgangs über die fachliche und pädagogische Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Foto © Robert Kneschke - Fotolia.com