Logo Vorlesetag„Am 17. November 2017 ist s wieder soweit!“

So rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag zum 14. Mal auf.

  • IMG_4824[1].JPG
  • IMG_4834[1].JPG
  • IMG_4837[1].JPG
  • IMG_4843[1].JPG
  • IMG_4848[1].JPG
  • IMG_4855[1].JPG
  • Logo_Vorlesetag.png

Der Profilkurs Bücherei der 6. Klassen hatte sich auch angemeldet, um dabei zu sein, wenn mehr als 166.767 (zum Zeitpunkt der Anmeldung)  begeisterte Leser anderen Menschen mit ihrem Vorlesen eine große Freude machen.

Angefangen hatte es mit dem Üben des Textes aus dem Buch „Pauls oberkrasser Wachdienst“ während der Profilkurszeit. Das ist der erste Band aus der Reihe „POW“, geschrieben von Michael Fry. Dann wurden die Einladungen an die Klassen 5 gestaltet und verteilt. Letztendlich saßen die fleißigen Vorleser Nils Kellinghaus, Alexander Klein, Asmaa Alakhras, Shake Dinaj, Joan Böttcher und Daria Bandach aufgeregt vor den 5. Klassen. Es war mucksmäuschen still, als die Vorleser von Pauls Erlebnis im Spind erzählten und der Hausmeister annimmt, dass es schon wieder Emily war, die für ALLES Verrückte an der Schule verantwortlich ist. Welche Konsequenz aber der Schulpsychologe aus der Situation zieht, das erfahren die Schüler und Schülerinnen erst, wenn sie das Buch in der Bücherei ausleihen.  

Als nach 20 Minuten der Lesezauber zu Ende war, gab es einen donnernden Applaus für die 6.Klässler, besonders für Asmaa, die noch nicht lange in Deutschland ist und „ganz schön mutig war“, schon so toll vor anderen Schülerinnen und Schülern vorzulesen. Aber auch von den anderen wollten die Zuhörer eine „Zugabe, Zugabe!“ Das inspirierte die Profilkursler unter der Leitung von A.Hübner direkt, in der Adventszeit eine neue Büchereiaktion zu starten. 

Im letzten Jahr waren es über 130.000 Teilnehmer, die uns geholfen haben, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Denn für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen.