Gleich an zwei Terminen nahmen sich drei Trainer der HSG Lotte Zeit für die Schülerinnen und Schüler des Profilkurses „Sport vor Ort“.

Handball2

Nils Holzgreve und Julian Meyer brachten am 6.3. ein abwechslungsreiches Training mit, das die Kinder koordinativ forderte. Immer wieder lockerten kleine Spiele mit dem Handball die anspruchsvollen Übungen auf. Da zu diesem Termin nur die halbe Halle zur Verfügung stand, musste das echte Handballspiel auf den 13.3. verschoben werden.

Das Trainerteam wurde an diesem Montag durch Jascha Reichelt verstärkt. Nach konzentriertem Aufwärmen ging es auf das große Spielfeld, auf dem die taktischen Grundelemente im Mittelpunkt standen. Der Spaß am Zusammenspiel und die Freude am Torerfolg waren allen anzusehen und anzuhören.

Der große Einsatz der Trainer wurde mit strahlenden neuen Handballfans belohnt, von denen viele Informations- und Anmeldematerial der HSG Lotte mit nach Hause nahmen.

 Handball