Westfälische Nachrichte vom Do., 11.02.2016

Mädchen und Jungen bauen Nistkästen für den Steinkauz Gesamtschüler sind der Natur auf der Spur

Presse Nistkasten

Westerkappeln/Lotte - „Der Natur auf der Spur“ sind seit Schuljahresbeginn 18 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln in ihrer wöchentlichen AG. Am Mittwoch haben sie Nistkästen für den Steinkauz gebaut. Von Christoph Pieper

 „Der Natur auf der Spur“ sind seit Schuljahresbeginn 18 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln in ihrer wöchentlichen AG. In unterschiedlichen Projekten nähern sich die Kinder immer wieder Themen wie Umwelt und Naturschutz. Im jüngsten Projekt sind die Mädchen und Jungen in den Werkraum der Schule umgezogen und haben selbst Hand angelegt. Unter der Anleitung von Umweltaktivist Friedhelm Scheel beschäftigte sich die AG mit Nistkästen für Steinkäuze und hat am Mittwoch schließlich drei eigene Holzkästen gebaut. Nach zwei Wochen Einarbeitungszeit zum Thema Schutz der Steinkäuze mit Filmen und Vorträgen von Friedhelm Scheel sägten, bohrten und bastelten die Schülerinnen und Schüler bis in die Nachmittagsstunden drei wetterfeste Behausungen. Damit ist das Projekt aber noch nicht abgeschlossen, denn schließlich sollen die Kästen demnächst noch an einem geeigneten Ort – vorzugsweise in Westerkappeln – aufgehängt werden, berichtete Scheel.